Gesellschaft

Qui menace la société ?

27. Februar 2017 // 0 Kommentare

(KL) – « Le bateau est plein », peut-on lire par ci et par là, « nous ne pouvons en aucun cas accueillir d’avantage de réfugiés. C’est dangereux. » [...]

Jagdszenen auf den französischen Straßen?

24. Februar 2017 // 0 Kommentare

(KL) – Der Verein „40 Millionen Autofahrer“, eine Art französischer ADAC, ist stocksauer. Die französische Regierung macht nämlich Ernst und wird einen Teil der [...]

La fin de «Wir schaffen das»

24. Februar 2017 // 0 Kommentare

(KL) – Ah, l’Allemagne, pays toujours aussi imprévisible, capable du meilleur comme du pire ! Le meilleur, c’était en Août 2015, lorsque la chancelière Angela [...]

Ein außergewöhnlicher Mann

24. Februar 2017 // 0 Kommentare

(KL) – Über sein Leben müsste man Filme drehen. Roger Knobelspiess war eine Persönlichkeit, an der sich die Geister schieden. Mehrfach für Überfälle verurteilt, an [...]

Un drame peu télégénique

23. Februar 2017 // 0 Kommentare

(KL) – Le Soudan du Sud est un état indépendant depuis 2011. Depuis, une guerre civile secoue ce pays et la situation n’est pas claire du tout. Les premières [...]

La fin des moteurs diesel ?

23. Februar 2017 // 0 Kommentare

(KL) – En cas d’alerte de pollution aux particules fines (ce qui est arrivé 63 fois l’année dernière à Stuttgart), les automobilistes allemands se comportent comme [...]

Ein „Drive-Thru“ der ganz besonderen Art

22. Februar 2017 // 0 Kommentare

(KL) – Es klingt erstaunlich, ist aber wahr. Die Verfügbarkeit legalen Marihuanas lässt die Nutzerzahlen nicht etwa in die Höhe schnellen, sondern senkt sie, was sowohl [...]

Stoppt den Erdogan-Export!

20. Februar 2017 // 0 Kommentare

(KL) – Es gibt Dinge, die sind nach unserem Demokratieverständnis nicht verhandelbar. Dazu gehört, unter anderem, die Pressefreiheit. Wenn nun bei [...]

En pleine phase de « Weimar »…

17. Februar 2017 // 0 Kommentare

(KL) – De nombreux scientifiques se sont penchés sur la question comment le nazisme a pu s’installer en Allemagne le siècle dernier et plus globalement, comment [...]

Schuld sind, na klar, die Medien…

17. Februar 2017 // 0 Kommentare

(KL) – Es ist schon seltsam – da veröffentlichen Medien Informationen darüber, dass und wie sich Abgeordnete und Kandidaten mit öffentlichen Geldern bereichern, [...]
1 2 3 73
Copyright © Eurojournaliste