Demonstrationen

Warum „orbanisiert“ sich Frankreich?

29. November 2020 // 0 Kommentare

(KL) – Gestern erlebte Frankreich den ersten Tag der Lockerungen des „Lockdowns“, die Geschäfte durften wieder öffnen und die stark kritisierte Regelung, nach der man [...]

Demonstrieren für Gottesdienste?

18. November 2020 // 0 Kommentare

(Karl-Friedrich Bopp) – Am letzten Wochenende demonstrierten Gläubige in Strasbourg und Colmar. Sie verlangten, die Messe wieder in der Kirche feiern zu können, was [...]

Leben mit dem Virus

15. Juni 2020 // 2 Kommentare

(KL) – Das Narrativ der Corona-Krise ist gerade dabei, sich nachhaltig zu verändern. Allgemein ist man der Ansicht, dass die Maßnahmen ganz klar überzogen und damit [...]

Die Feuerwehr in Frankreich mag nicht mehr

20. Januar 2020 // 0 Kommentare

(KL) – Sie haben die Nase voll und das ist nachvollziehbar. Seit geraumer Zeit sind französische Feuerwehrleute und Rettungskräfte Zielscheibe gewalttätiger Angriffe und [...]

Ach ja, der Streik geht natürlich weiter…

15. Januar 2020 // 0 Kommentare

(KL) – Der französische Ministerpräsident Edouard Philippe kann einem fast leidtun. In der Auseinandersetzung um die geplante Rentenreform hat er einerseits die Aufgabe, [...]

Die sozialen Unruhen gehen unvermindert weiter

18. Dezember 2019 // 0 Kommentare

(KL) – Wenn es so weiter geht, werden sich in Frankreich schon bald die sozialen Unruhen in eine ausgewachsene Sozialrevolte verwandeln. Auch, wenn sich die Behörden viel [...]

Ein schlechter Start für das neue Parlament

3. Juli 2019 // 0 Kommentare

(KL) – Das Wetter war angenehm gestern in Straßburg, die Sonne schien, ein angenehmer Wind kühlte die Temperaturen auf ein erträgliches Maß und alles stimmte, damit die [...]
1 2 3
Copyright © Eurojournaliste