Gewalt

Wie gerechtfertigt kann Gewalt sein?

20. Mai 2019 // 0 Kommentare

(KL) – Seit einem halben Jahr ähneln sich die Bilder jedes Wochenende. „Gelbwesten“ und schwarz vermummte Extremisten von Linksaußen bis Rechtsaußen liefern sich [...]

Das französische Patt

2. Mai 2019 // 0 Kommentare

(KL) – Dieses Mal war es kein Samstag, sondern ein Mittwoch. Der 1. Mai, traditioneller Tag der Mai-Demonstrationen der Gewerkschaften, verwandelte sich gestern in Paris in [...]

Die Nerven liegen blank…

18. April 2019 // 0 Kommentare

(KL) – Wohl selten hat man größeren Blödsinn in den sozialen Netzwerken gelesen als seit dem Brand von Notre-Dame de Paris. Die letzten fünf Monate sind den Franzosen [...]

8. März – der Feiertag der Schande

8. März 2019 // 0 Kommentare

(KL) – In Berlin wird dieses Jahr erstmals der 8. März, der „Internationale Tag der Rechte der Frauen“ als Feiertag begangen. Das ist gut und schlecht zugleich. Gut, [...]

Wie viele „Akte“ denn noch?

22. Februar 2019 // 0 Kommentare

(KL) – Seit dem 17. November 2018 ist in Frankreich nichts mehr so, wie es mal war. Die „Gelbwesten“ starten damals ihre Protestaktionen, die zu diesem Zeitpunkt große [...]

Böse Tat, falsche Worte

18. Dezember 2018 // 1 Kommentar

(Von Michael Magercord) – Im Grunde kann man zu diesem Gewaltakt nur das Falsche sagen. Falsch klingt das Pathos, das mitschwingt, wenn man ihn zu einem gezielten [...]

Wo soll das eigentlich hinführen?

10. Dezember 2018 // 0 Kommentare

(KL) – Ist Frankreich auf dem Weg ins Chaos? Am Samstag demonstrierten ungefähr 0,4 % der französischen Bevölkerung, was die breitbrüstige Behauptung „wir sind das [...]
1 2 3
Copyright © Eurojournaliste